10-tägige AIDA-Kreuzfahrt "Mediterrane Highlights 1" mit der Aidastella
2018
Balken

Durch Zufall haben wir diese Kreuzfahrt beim Blättern in einem Aida-Katalog entdeckt.

Da wir uns eher für die etwas aussergewöhnlicheren Routen interessieren, fiel uns diese Kreuzfahrt daher sofort ins Auge. Mit Korsika, Sardinien und Sizilien werden hier 3 Inseln angefahren, die man selten alle 3 zusammen in einer Kreuzfahrt findet. Selbst Aida fährt diese Tour "mediterrane Highlights 1" nicht sehr oft im Jahr.

Da unsere Kreuzfahrt nicht unbedingt in den Ferien fallen soll, bietet sich ein Termin im Frühjahr an. Wir konnten sogar noch eine der Balkonkabinen auf Deck 6 buchen, die uns besonders wegen der Balkongröße immer sehr gut gefallen.

Jetzt beginnen wir schon mal langsam mit der Planung der Ausflüge. Diese werden, wie so oft, eine Mischung aus Aida-Ausflügen und selbst organisierten Ausflügen oder Stadtspaziergängen sein. Barcelona und Florenz haben wir vor nicht allzu langer Zeit besucht und hier fehlen uns noch einige Stellen, die wir uns ansehen wollen. Unsere Besuche in Rom und Neapel sind schon Jahrzehnte her, hier werden wir uns wahrscheinlich die nähere bzw. weitere Umgebung der beiden Städte ansehen.

Wir sind jedenfalls besonders auf Korsika, Sardinien und Sizilien gespannt, da wir alle 3 Inseln noch gar nicht kennen. Aber auch die anderen Häfen bieten noch viel sehenswertes.

Balken Fahnen und Flaggen von http://www.nationalflaggen.de