Informationen zu unserem Kurzurlaub in Binz auf Rügen
03. - 08.12.2010
Balken

Es ist schon einige Jahre her, dass wir ein paar winterliche Tage in Binz auf der Insel Rügen ver- brachten. In den letzten Jahren war um diese Zeit 2mal Heringsdorf (auf Usedom) der Ort unserer Wahl, wo wir uns einquartiert (2006 und 2009) hatten.

Bisher buchten wir in Binz immer ein Zimmer oder eine Suite im Hotel Arkona, das uns immer sehr gut gefallen hat. Leider sind dort in dem von uns bevorzugten Zeitraum dieses Jahr Betriebsferien. Deshalb entschlossen wir uns im Hotel Rugard (gleich nebenan) ein Zimmer zu buchen. Es gehört auch dem Besitzer des Hotel Arkona.

title="Videofilm über einen Kurzurlaub in Binz auf Rügen 2010"

Im Hotel Rugard übernachteten wir schon einmal. Es war 1992 und damals wurde es noch unter dem Namen "Strandidyll" geführt. Das Hotel besaß damals noch einen sehr sozialistischen Charme und ein durch die DDR-Zeiten geprägtes Ambiente. Inzwischen ist das Hotel total umgebaut, erweitert und besitzt heute 5 Sterne. Wir lassen uns überraschen und werden sehen was uns erwartet.


Natürlich werden wir auch wieder mit dem "Rasenden Roland" über die Insel fahren. Außerdem gibt es immer noch einige Ecken auf Rügen, die wir noch nicht besucht haben und einiges Sehenswerte, was wir noch nicht gesehen haben. Das wollen wir diesmal nachholen. Reiseberichte und Fotos unserer Fahrten nach Binz in den Jahren 2005 und 2006 haben wir schon auf unserer Homepage veröffentlicht. Balken Fahnen und Flaggen von http://www.nationalflaggen.de