Hallo, ich bin Elke Gerhard..............................

Elke und ihr Koala

Geboren bin ich 1951 in Stolpe-Süd, einem kleinen Dorf nahe der nördlichen Berliner Stadtgrenze. 1961, mit 10 Jahren und kurz vor dem Bau der Mauer, trenne ich mich von allem, was mir lieb ist (leider) und ziehe mit meinen Eltern in den Westteil von Berlin. Auch meine allerbeste Buddelkastelfreundin bleibt zu- rück. 2002 finde ich sie, nach der Wiedervereinigung, durch einen tollen Zufall wieder. Es ist heute wieder so, als ob wir uns all die Jahre nie aus den Augen verloren hätten.

Als Postbeamtin und später auch bei der Postbank durchlaufe ich die verschiedensten Bereiche. Seit Mai 2006 bin ich wegen eines Schlaganfalls im Jahr 2005 (eingetreten im Urlaub 2005 in Kanada) pensioniert.

Verheiratet bin ich mit Achim seit 1975 und unsere großen Reisen rund um den Globus starten 1977 mit einer Rundreise durch Ceylon. Eines meiner vielen Hobbys, das Tauchen, muss ich leider wegen eines Hörsturzes 1984 aufgeben. Schon immer lese ich sehr gerne und widme mich der Malerei (Bob Ross Technik, Serviettentechnik u.ä.). Seidenmalerei betreibe ich im Augenblick nur noch sehr selten. Natürlich reise ich weiterhin sehr gerne zu nahen und fernen Ziele, die ich auch mit unserer Digitalkamera fotografisch festhalte.

.......und ich bin Joachim Gerhard

Achim und sein Koala

Geboren bin ich 1949 in Berlin - Wilmersdorf. Dort gehe ich zur Schule und wohne bis 1965 auch in Wil- mersdorf, danach ziehe ich nach Kreuzberg. 1966 beginne ich meine Lehre als Chemielaborant bei den Berliner Gaswerken. 1974 lerne ich Elke kennen, seitdem packt uns die gemeinsame Reiseleidenschaft. Erst sind es Tauchreisen zu tropischen Gewässern, später widmen wir uns mehr Land und Leuten in aller Welt.

Nach dem Ende der Altersteilzeit bin ich seit dem 1.September 2009 Rentner. Wir beide werden hoffent- lich noch viele Jahre gemeinsam genießen können.

Wir wollen weiterhin verrreisen, unseren Hobbys nachgehen und das Leben einfach genießen. Heute leben wir beide in Reinickendorf, nahe dem nördlichen Berliner Stadtrand. Den Tauchsport habe ich seit Elkes Hörsturz auch aufgegeben. Seit jüngsten Jahren fotografiere und filme ich sehr gerne, heute widme ich mich hauptsächlich wieder der Fotografie. Desweiteren interessiere ich mich u.a. für Verkehrsflugzeuge und beschäftige mich oft mit unserem Computer. Hier bearbeite ich unsere Urlaubsbilder sowie unsere Homepage und bereite unsere Reisen vor.